zuletzt aktualisiert vor

Projektentwickler wird tätig Stadt Bramsche unternimmt neuen Anlauf für mehr Einzelhandel

<em>Die Fußgängerzone</em> und den Einzelhandelsstandort Bramsche will die Stadtverwaltung mit der Entwicklungneuer Einzehandelsflächen stärken. Archivfoto: Maren StritzkeDie Fußgängerzone und den Einzelhandelsstandort Bramsche will die Stadtverwaltung mit der Entwicklungneuer Einzehandelsflächen stärken. Archivfoto: Maren Stritzke

Bramsche. Die Stadt unternimmt einen neuen Anlauf, um zwischen Großer Straße und Heinrichstraße weiteren Einzelhandel in der Innenstadt anzusiedeln. Dazu will die Stadt einen Projektentwickler einschalten, der die Vorarbeiten der Bauverwaltung für den Investorenwettbewerb vor zwei Jahren aufgreifen soll.

Dies berichtete Baudirektor Hartmut Greife am Donnerstagabend in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt. Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes „Innenstadt XI“ solle der „letzte weiße Fleck“ im Innenstadtbereich zwisch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN