Konzert mit „Pianotopia“ Alter Klang, neu interpretiert im Kloster Malgarten

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Pianotopia, das sind Kurt Holzkämper (Bass) und Chris Geisler (Klavier) kommen am 7. Jli in die Malgartener Konzertscheune. Foto: Stefan BoehmePianotopia, das sind Kurt Holzkämper (Bass) und Chris Geisler (Klavier) kommen am 7. Jli in die Malgartener Konzertscheune. Foto: Stefan Boehme

Malgarten. Pianotopia, bestehend aus dem Bassisten Kurt Holzkämper und dem Pianisten Chris Geisler, nehmen die Besucher der Malgartner Konzertscheune am 7. Juli 2018 um 20 Uhr mit auf eine berückend schöne, emotionale Reise in die neue Welt des alten Klangs.

Kurt Holzkämper lehrt Bass und elektronische Improvisationskonzeption an der Musikhochschule Würzburg. Er ist als Komponist unter anderem für die von Film und Fernsehen bekannten Schauspieler Suzanne von Borsody und Joachim Król tätig und absolvierte internationale Konzerttourneen mit namhaften Musikern.

Chris Geisler studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Seine Kompositionen und Arrangements sind ebenso Markenzeichen wie seine außergewöhnliche Virtuosität, die beispielsweise bei Auftritten mit dem großen österreichischen Lyriker H. C. Artmann sichtbar wurde.

Pianotopia erschafft einen faszinierenden Blick auf die klassische Klaviermusik. Werke von Debussy, Chopin, Ravel, Mozart und Bach dienen als Ausgangspunkt für musikalisches Experimentieren und werden zu einer Melange aus klassischem Impressionismus, virtuosen Zwiegesprächen und spannenden elektronischen Sounds. Klänge aus dem Innenleben einer Kirchenorgel kontrastieren mit großen klassischen Kompositionen, elektromagnetische Wellen mit packenden Jazz-Improvisationen. Eine Kombination, die den unerschöpflichen und hochaktuellen Reichtum der alten Werke ebenso hörbar macht wie die grenzenlose Welt des Jazz.

„Die Musiker entfalten einen dramatischen Sog, kontrastreich und mit klanglicher Tiefe“ , schrieb die Südwest Presse, von „einem zärtlichen, poetischen Kosmos“ die Ludwigsburger Kreiszeitung.

Kostproben des außergewöhnlichen Schaffens von Pianotopia gibt es unter www.pianotopia.de, Infos und Karten für das Konzert unter 05461-9962055 und www.kloster-malgarten.de. Eintritt 20 € an der Abendkasse und 17 € im Vorverkauf.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN