Veranstaltung der Bürgerstiftung 120 Besucher beim Bürger-Picknick in Bramsche

Von Judith Perez

Reich gedeckt waren die Tische für das Bürger-Picknick auf dem gut gefüllten Bramscher Münsterplatz. Das reichhaltige Buffet stellten Sponsoren zur Verfügung. Foto: Judith PerezReich gedeckt waren die Tische für das Bürger-Picknick auf dem gut gefüllten Bramscher Münsterplatz. Das reichhaltige Buffet stellten Sponsoren zur Verfügung. Foto: Judith Perez

Bramsche. Das 13. Bürger-Picknick der Bürgerstiftung Bramsche fand am Samstagvormittag auf dem Münsterplatz statt.

Holger Bendig, zweiter Vorsitzender der Stiftung, zeigte sich zufrieden mit dem Zulauf der Veranstaltung und schätzte die Anzahl der Besucher gleich zu Beginn auf um die 120. Im Vorverkauf in mehreren Bramscher Geschäften und auf dem Wochenmarkt waren bereits 80 Teilnahme-Buttons à zehn Euro verkauft worden. Außerdem hatte es in diesem Jahr erstmalig eine Kinowerbung im „Universum“ gegeben. Dafür dankte Liesel Höltermann, erste Vorsitzende der Stiftung, dem Verein „Universum“. Dank zahlreicher Sponsoren, die das bunte Buffet, die Tischdekoration sowie Stühle und Tische zur Verfügung gestellt hatten, gehe der Reinerlös der Veranstaltung direkt in gute Projekte, erklärte Höltermann in ihrer Begrüßungsansprache. Etwas zu kämpfen hatte sie dabei mit dem Mikrofon der Bram Jazz Company. Als sie zunächst schlecht zu verstehen war, sorgte einer der Musiker mit für viele Lacher. Er meinte: „Schaltet jetzt eure Hörgeräte ein.“

Projektanträge im Naturschutz willkommen

Für Musik beim Bürger-Picknick sorgte die Bram Jazz Company. Foto: Judith Perez

An wen der Erlös des Bürger-Picknicks geht, steht noch nicht fest. „Ganz einfach aufgrund mangelnder Anträge“, erklärte Vorstandsmitglied Bendig. „Im letzten Jahr lag der Schwerpunkt ganz klar auf der Kinder- und Jugendarbeit“, so Bendig, „aber auch ein Klavier für ein Seniorenheim konnte gespendet werden.“ Willkommen seien auch Projektanträge im Bereich Naturschutz. Die wichtigsten Einnahmequellen der Stiftung neben Spenden seien die drei großen Bürgerveranstaltungen: Das Bürger-Picknick, der Bürgerschmaus in der Gartenstadt und Erlöse vom Weihnachtsmarkt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN