Schützenfest 2018 in Kalkriese Aus Konkurrenten wurde Kinderkönigspaar in Kalkriese

Von Holger Schulze


Kalkriese. Wenn beim Schützenfest zwei ernsthafte Anwärter auf die Königswürde den Adlerrumpf ins Visier nehmen, geht in aller Regel am Ende einer der Aspiranten leer aus. Beim Kinderschützenfest 2018 in Kalkriese war dies ganz anders.

Die Kalkrieser Schützen lassen es nämlich zu, dass sich auch die Mädchen um den Kinderkönigstitel bewerben. Und so standen sich ein Mädchen und ein Junge in der Endphase, als nur noch der gerupfte Rumpf an der Stange hing, im Schießstand gegenüber. Als der Adler schließlich nach einem Schuss von Hinrich Mügge fiel, machte dieser kurzerhand seine unterlegene Mitbewerberin Vanessa Schilling zu seiner Königin. Beide Finalisten regieren nun gemeinsam in Kalkriese das Kinderschützenvolk, zusammen mit ihrem Hofstaat Joris von Ohlen und Ina Gering, Finn Gering und Zoe Bei der Kellen, Hagen Mügge, und Lena Biestmann, der Adjutantin Frieda Bruning sowie dem Ex-Kinderkönigspaar Elias Finke und Amelie Zscherpe.

Frank Ballmann König bei den Erwachsenen

Traditionell nur männliche Bewerber gab es hingegen beim Großkönigschießen am Sonntag. Auch hier wollten es zwei Schützen werden. Erfolgreich war letzten Endes Frank Ballmann, der sich seine Frau Brigitte zur König wählte. Ihnen zur Seite stehen der Hofstaat, bestehend aus Axel und Jutta Menkhaus sowie Wolfgang und Martina Duffe, das Adjutantenpaar Udo und Birgit Kreyenhagen sowie das Ex-Königspaar Reiner und Andrea Hinnenkamp. Schützenkaiser wurde Werner Stockhowe und Christina Hasslöver gewann den Titel der Rosenkönigin.

„Die Suche nach einer Kapelle für den Umzug war in diesem Jahr sehr schwierig, denn auch die Spielmannszüge haben grundsätzlich große Nachwuchssorgen“, berichtete Schriftführer Udo Kreyenhagen am Sonntagabend nach der Krönung des Großkönigs von den organisatorischen Herausforderungen des Kalkrieser Schützenfestes 2018. Zum Glück sprang die Blaskapelle Lappenstuhl noch kurzfristig ein und sorgte mit dem Musikkorbs Lappenstuhl und dem Bläserchor Rulle über die beiden Schützenfesttage hinweg für die stilechte Musik beim Schützenfest. Den Tanzabend bestritt die Band The New Empire aus Eggermühlen, die neu gewonnen werden konnte.