Standvergabe bei „Tuchware“ Stadtfest 2018 Bramsche: Flohmarkt-Stände heiß begehrt

Von Yvonne Sommer

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Trotz Regens bildete sich vor dem Geschäft „Tuchware“ in der Bramscher Münsterstraße eine lange Schlange auf dem Bürgersteig bei der ersten Vergabe von Standplätzen für den Flohmarkt beim Stadtfest 2018. Foto: Yvonne SommerTrotz Regens bildete sich vor dem Geschäft „Tuchware“ in der Bramscher Münsterstraße eine lange Schlange auf dem Bürgersteig bei der ersten Vergabe von Standplätzen für den Flohmarkt beim Stadtfest 2018. Foto: Yvonne Sommer

Bramsche. Für den Flohmarkt beim Stadtfest 2018 in Bramsche hat jetzt die Vergabe der Standplätze begonnen.

Großer Andrang herrschte vor der „Tuchware“ in der Münsterstraße zum Start des Kartenverkaufs für die Standplätze auf dem Flohmarkt zum Stadtfest 2018. Schon vor dem eigentlichen Start bildete sich eine lange Schlange vor dem Geschäft von Annette Tegeler und Martin Langemeyer.

Stefanie Gillich-Damm und ihre Mutter Marion Gillich kamen extra aus Osnabrück, um sich ihren Lieblingsplatz zu sichern. „Nebeneinander sollen die Plätze auf jeden Fall sein“, so der Wunsch der beiden. Auf schönes Wetter am Flohmarkt-Tag hoffen die beiden sowieso: „Aber damit hatten wir die letzten drei Jahre, die wir dabei sind, immer Glück.“

Wünsche erfüllt

Martin Langemeyer und Steffen Tegeler hatten als Organisatoren alles im Griff. Mit durchnummerierten Listen und einer mit Zahlen versehenen Standplatzkarte konnten die Interessenten sich die freien Plätze reibungslos aussuchen. Für Schmunzeln sorgte eine Dame, die, nachdem sie sich einen Standplatz ausgesucht und bezahlt hatte, fragte: „An welchem Tag ist denn der Flohmarkt überhaupt?“

Am 26. Mai 2018: Das wusste Claudia Schwesenski aus Achmer ganz genau. Sie habe „immer mal wieder“ einen Platz auf dem Flohmarkt. „Wenn ich viel aussortiert habe, dann verkaufe ich es hier immer gerne.“

Zügig waren schon über 50 Plätze vergeben. Aber auch in der nächsten Zeit, bis zum Stadtfest, können Interessenten noch Karten in der „Tuchware“ kaufen. „Bis keine Plätze mehr übrig sind“, so Langemeyer.

Weiterlesen: Welche Bands spielen beim Stadtfest 2018 in Bramsche?


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN