Zwei Verletzte Auto prallt in Bramsche gegen Baum

Von Kim Gerecht

Am Sonntagnachmittag ist ein VW Polo mit zwei Insassen in Bramsche gegen einen Baum geprallt.  Foto: NWM-TVAm Sonntagnachmittag ist ein VW Polo mit zwei Insassen in Bramsche gegen einen Baum geprallt. Foto: NWM-TV

Bramsche. Am Sonntagnachmittag ist ein VW Polo mit zwei Insassen in Sögeln gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Ein 24-Jähriger wurde bei dem Unfall auf der Sögelner Allee (K 147) schwer verletzt. Seine 16 Jahre alte Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Polo-Fahrer war gegen 16.40 Uhr auf der Riester Straße unterwegs und wollte nach rechts in die Sögelner Allee abbiegen. Dabei kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Rettungskräfte kümmerten sich an der Unfallstelle um die beiden Verletzten und brachten den 24-Jährigen in ein Krankenhaus. Der VW Polo, an dem ein Sachschaden von etwa 8000 Euro entstand, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.