Von Straßen, Löchern und Häusern Quiz: Wie gut kennen Sie das alte Bramsche?

Von Nadine Grunewald

Renate Mügge führt Interessierte durch Bramsche. Foto: Nadine GrunewaldRenate Mügge führt Interessierte durch Bramsche. Foto: Nadine Grunewald

Bramsche. Wie gut kennen Sie das alte Bramsche? Im Laufe der Zeit hat sich die Stadt stark verändert. Wissen Sie, was früher auf dem Münsterplatz war und warum die Kuhstraße Kuhstraße heißt? Machen Sie das Quiz – und lernen Sie etwas über die Vergangenheit Bramsches.

Seit acht Jahren führt Renate Mügge Interessierte durch Bramsche – bei Stadt- oder Nachtwächterführungen. Die 62-Jährige aus Kalkriese weiß viel über die Geschichte Bramsches. Bei einem Gang durch die Stadt hat sie uns einige spannende Dinge erzählt. Was wissen Sie über die Vergangenheit der Stadt?


Führungen durch Bramsche

Stadtführungen oder Nachtwächterführungen können bei der Bramscher Tourist-Information gebucht werden. Die Tourist-Information ist am Mühlenort 6 und telefonisch unter 05461/9451-10 zu erreichen. Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr.