Sechs Verletzte Stockender Verkehr nach zwei Unfällen auf A1 bei Bramsche

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sechs Personen sind bei den beiden Unfällen auf der A1 verletzt worden. Foto: Festim BeqiriSechs Personen sind bei den beiden Unfällen auf der A1 verletzt worden. Foto: Festim Beqiri 

Bramsche. Nicht weit voneinander sind am Dienstag auf der A1 zwischen Bramsche und Neuenkirchen kurz nacheinander zwei Auffahrunfälle passiert. Dabei sind mehrere Personen verletzt worden.

Einem Polizeisprecher zufolge sind die beiden Unfälle ähnlich abgelaufen. Um kurz vor eins fuhr ein Autofahrer, der in Richtung Bremen unterwegs war, bei stockendem Verkehr zwischen Bramsche und Neuenkirchen auf das vor ihm fahrende Auto auf. Dieses wiederum wurde dadurch ebenfalls auf den Vordermann geschoben. In den drei Fahrzeugen saßen insgesamt fünf Personen. Sie kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Kurze Zeit später passierte zwei Kilometer weiter der zweite Unfall. Auch hier fuhr ein Autofahrer vermutlich aus Unachtsamkeit auf den vor ihm fahrenden Wagen auf – und dieses wurde ebenfalls auf das vorausfahrende Auto geschoben. Bei diesem Unfall ist eine Person verletzt worden.

Laut dem Sprecher der Polizei ging es gegen 15 Uhr auf dem betroffenen Abschnitt der A1 weiterhin nur stockend voran.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN