Grenzen überwinden Malen beim Begegnungscafé im Bramscher Forum Martinum

Von Holger Schulze

Am Rande des samstäglichen Begegnungscafés im Forum Martinum kann auch von Groß und Klein gemalt werden. Foto: Holger SchulzeAm Rande des samstäglichen Begegnungscafés im Forum Martinum kann auch von Groß und Klein gemalt werden. Foto: Holger Schulze

Bramsche. Seit Mai 2016 findet im Forum Martinum jeden Samstagnachmittag ein Begegnungscafé statt. Dabei haben die Cafégäste auch die Möglichkeit, unter der Leitung der Kunsttherapeutin Kerstin Wickel an einem separaten Tisch zu zeichnen und zu malen.

Die Initiative der St. Martinusgemeinde in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Vereins Amal bietet Menschen mit Migrationshintergrund, aber auch allen anderen Bramscher Bürgern die Möglichkeit, einander kennenzulernen, miteinander ins G

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN