Seit 70 Jahren auf der Bühne Tourauftakt: Chris Barber Band im Universum in Bramsche

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Immer noch auf der Bühne steht Chris Barber. Am Samstag kommt der 87-Jährige mit seiner Band nach Bramsche. Foto: Olav B. HansenImmer noch auf der Bühne steht Chris Barber. Am Samstag kommt der 87-Jährige mit seiner Band nach Bramsche. Foto: Olav B. Hansen

Bramsche. Am 17. April wird Chris Barber 88 Jahre alt. Vorher spielt die Jazz-Legende mit seiner Band noch ein Konzert, und zwar am Samstag, 31. März, im Universum in Bramsche.

13 Stationen stehen auf dem Tourplan der Chris Barber Band in diesem Frühjahr. Bramsche steht ganz oben. Dort startet die Tournee der Musiker am Samstag.

Dass der betagte Chris Barber immer noch auf der Bühne steht, ist seiner Fitness und wohl auch seinem Willen zu verdanken. Der Neuen Westfälischen Zeitung sagt er vor etwa drei Jahren: „Ich tue einfach, was ich mag. Ich liebe die Musik. Und ich werde alles dafür tun, um weiter touren zu können.“ Sein damals ausgesprochener Wunsch ist in Erfüllung gegangen.

Seit 1950 als Bandleader auf der Bühne

Seit 1949 spielt Chris Barber in Bands die Posaune. Ein Jahr später gründete er seine eigene Gruppe, die Chris Barber’s New Orleans Band. Seitdem steht der Brite als Bandleader auf der Bühne. Sein größter und heute immer noch vom Publikum geforderter Hit ist das Stück „Ice Cream“. 1954 erlebte er damit seinen Durchbruch. Aber auch mit „Down by the Riverside“, „Tiger Rag“, „Petite Fleur“ oder „When the Saints go marching in“ landete Chris Barber Hits, die mittlerweile zu Klassikern geworden sind.

Auf seiner aktuellen Tournee will Chris Barber eine Mischung aus alten und neuen Songs sowie klassischen Jazz- und Bluestiteln spielen. Dabei kommen sein Temperament und seine riesige Erfahrung zum Tragen, die von seiner Band, die aus exzellenten Musikern besteht, befeuert wird. Sie alle sind Solisten von außergewöhnlicher Musikalität und verfügen über einen Schatz an Improvisationsreichtum sowie langer Erfahrung im Musik-Geschäft.

Angeführt wird die Band natürlich von Chris Barber, der nicht nur Posaune spielt und singt, sondern auf Deutsch durch das Programm führt und mit seinem speziellen britischen Humor seine Zuschauer zu unterhalten weiß.

Chris Barber Band, Universum, Bramsche, Sa., 31. 3., 20 Uhr, Eintritt: 38,75 Euro, Tel. 05461/61161.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN