21 Jugendliche und 28 Erwachsene 49 Sportabzeichen in Hesepe verliehen

Von Lina Kruse

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beim SV Hesepe-Sögeln wurden insgesamt 49 Sportabzeichen verliehen. Foto: Lina KruseBeim SV Hesepe-Sögeln wurden insgesamt 49 Sportabzeichen verliehen. Foto: Lina Kruse

Hesepe. Auch in diesem Jahr wurden beim SV Hesepe-Sögeln wieder einige erfolgreiche Sportler geehrt. Insgesamt 49 Teilnehmer hatten 2017 das Sportabzeichen absolviert, darunter 21 Jugendliche und 28 Erwachsene.

Die Verleihung der Abzeichen fand im Gasthof Bischof-Reddehase in Hesepe statt. Unter Leitung des 1. Vorsitzenden Jürgen Kühlers wurden die acht Bronze-, 17 Silber- und 24 Goldabzeichen an die fleißigen Teilnehmer vergeben. Auch Ortsbürgermeister Horst Sievert ließ sich die Verleihung nicht entgehen.

Die Initiatorin und langjährige Organisatorin der Vergabe des Sportabzeichens in Hesepe, Marlies Berger, dankte vor allem den vielen freiwilligen Prüfern und Helfern, die einen großen Beitrag zur erfolgreichen Abnahme des Abzeichens lieferten. So konnte der SV Hesepe-Sögeln 2016 im Osnabrücker-Land beim Sportabzeichen-Wettbewerb den dritten Platz belegen, wie nun bekannt wurde.

Auch im kommenden Prüfungsjahr wird es nochmal spannend. „2013 wurden die Regeln für das Sportabzeichen geändert. Demnach müssen Erwachsene nun alle fünf Jahre ihren Schwimmtest erneuern und das bedeutet, dass bei uns nun die ersten dieses Jahr damit an der Reihe sind. Ich hoffe, dass das niemanden davon abhalten wird, sich prüfen zu lassen.“, so Berger mit Blick auf 2018.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN