Unfall durch Straßenglätte Auto landet in Bramsche im Graben

Bei einem Unfall in Bramsche landete ein Wagen in einem Straßengraben. Foto: NWM-TVBei einem Unfall in Bramsche landete ein Wagen in einem Straßengraben. Foto: NWM-TV 

mgr/pm Bramsche. Bei einem Unfall am Sonntagabend ist ein Auto mit drei Erwachsenen und zwei Kindern in Bramsche im Graben gelandet.

Nach Angaben der Polizei rutschte der 45-jährige Fahrer beim Abbiegen von der B218 in die Straße „Im Rehhagen“ mit seinem Wagen von der spiegelglatten Fahrbahn. Das Auto landete in einem Straßengraben.

Alle fünf Insassen, drei Erwachsene und zwei Kinder, blieben unverletzt. Die Mutter wurde mit ihren zwei Kindern aufgrund der frostigen Temperaturen allerdings vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Glätte-Warnung herausgegeben, die noch bis Montag, 10 Uhr, gilt.