Jahreshauptversammlung 2018 Ulrich Menke neuer Präsident der Sögelner Schützen

Von Yne Sommer

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vorstand und Geehrte beim Schützenverein Sögeln. Ganz links der neue Präsident Ulrich Menke, daneben sein Vorgänger Dieter Stetefeld. Foto: Yvonne SommerVorstand und Geehrte beim Schützenverein Sögeln. Ganz links der neue Präsident Ulrich Menke, daneben sein Vorgänger Dieter Stetefeld. Foto: Yvonne Sommer

ym Sögeln. Ulrich Menke ist neuer Präsident des Schützenvereins Sögeln. Auf der Jahreshauptversammlung im Schießstand wählten die Grünröcke ihn zum Nachfolger von Dieter Stetefeld, der aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder für dieses Amt kandidierte.

Stetefeld bleibt dem Verein jedoch als 3. Vorsitzender erhalten. Das Amt des Vizepräsidenten übernimmt Sascha Krecke-Torbecke. Im sportlichen Bereich tauschen Friedhelm Kassing als neuer 2. Sportleiter und Günter Blühmke als neuer Sportleiter, die Ämter. Ganz neu in den Vorstand wurde Christoph Bührmann gewählt.

Außerdem wurden langjährige Mitglieder geehrt. 60 Jahre im Verein sind Rudolf Müller und Günter Rott. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Hermann Rohmann geehrt. 40 Jahre im Verein ist Herbert Fröhlich. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Willi Brickwedde, Helmut Knopf-Rösler und Karl-Heinz Stagnet ausgezeichnet.

Laut Protokoll endete das Schützenjahr 2017 mit etwas Verlust in der Vereinskasse. Dies liege unter anderem daran, dass das Vereinsgebäude an das städtische Gasnetz angeschlossen worden sei. Außerdem seien weitere Investitionen nötig gewesen. Auch im vergangenen Jahr gelang es dem Schützenverein, die Anzahl der Mitglieder zu erhöhen. Im Jahr 2017 verzeichnete die Schützen immerhin drei Neuzugänge.

Präsident Ulrich Menke gab einen Überblick über bevorstehende Termine und bat schon jetzt um die Unterstützung zahlreicher Mitglieder für das diesjährige Schützenfest am zweiten Augustwochenende.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN