St. Johannis lädt ein Engter: Verabschiedungs-Gottesdienst für Ehepaar Danckwerts

Das Pastorenehepaar Hilko und Julie Danckwerts hat zum 31. Oktober 2017 seinen Dienst in der St. Johannis-Kirchengemeinde Engter beendet, sehr zum Bedauern der Gemeindemitglieder. Archiv-Foto: Heiner BeinkeDas Pastorenehepaar Hilko und Julie Danckwerts hat zum 31. Oktober 2017 seinen Dienst in der St. Johannis-Kirchengemeinde Engter beendet, sehr zum Bedauern der Gemeindemitglieder. Archiv-Foto: Heiner Beinke

Engter. Die Kirchengemeinde St. Johannis in Engter lädt am Sonntag, 28. Januar 2018, zu einem Gottesdienst ein, in dem das Pastoren-Ehepaar Hilko und Julie Danckwerts verabschiedet wird.

Das Ehepaar Danckwerts hatte Ende Oktober 2017 seinen Dienst in der St. Johannisgemeinde überraschend beendet wegen einer „Konfliktsituation, die sich nicht lösen ließ“, wie es damals im Gemeindebrief geheißen hatte. Der Vorsitzende des Kirchenvorstands, Ewald Bruning, verwies knapp auf „Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit“. Erst zum 1. Mai 2015 hatte Hilko Danckwerts in Engter nach längerer Vakanz die Nachfolge von Pastor Hermann Heinrich angetreten. Es war die erste Pastorenstelle des Theologen, der von seiner Frau Julie später unterstützt wurde.

Die Demission sorgte für einige Verärgerung bei Gemeindemitgliedern. Der Zorn richtete sich dabei insbesondere gegen den Kirchenvorstand,der von vielen für den Konflikt verantwortlich gemacht wurde. Kritisiert wurde zudem, dass es keinen Verabschiedungs-Gottesdienst für Hilko und Julie Danckwerts gab. Dieser jedoch soll nun folgen am Sonntag, 28. Januar, um 10 Uhr in der Engteraner Kirche. Den Gottesdienst wird Superintendent Hans Hentschel halten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN