Ein Artikel der Redaktion

Jörg Ludwigs tritt Amt an Neuer Bramscher Stadtbrandmeister ernannt

Von noz.de | 02.04.2020, 18:22 Uhr

Bramsche hat einen neuen Stadtbrandmeister: Jörg Ludwigs hat am Mittwoch seine Ernennungsurkunde aus den Händen von Bürgermeister Heiner Pahlmann erhalten. Der 56-Jährige ist damit ab sofort Chef der acht Ortswehren und der knapp 300 ehrenamtlichen Feuerwehreinsatzkräften der Stadt

Ernannt zum Stadtbrandmeister wurde Jörg Ludwigs bereits am 26. März 2020 durch Beschluss des Stadtrats, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Bramsche. Die Amtszeit von Ludwigs betrage sechs Jahre. Gemeinsam mit Ulrich Willems, Erster Stadtrat, und Matthias Hintz, stellvertretender Leiter des Fachbereichs Ordnungswesen und Bürgerservice der Stadt Bramsche, habe Bürgermeister Pahlmann Ludwigs zur Amtsübernahme gratuliert.

„Mit Jörg Ludwigs haben wir eine Ideallösung gefunden. Er ist ein ausgewiesener Fachmann, kennt die örtlichen Gegebenheiten und hat als Ortsbrandmeister im Feuerwehrwesen bereits jahrelang führende Aufgaben übernommen. Mit seiner ruhigen und besonnenen Art wird er die Interessen aller Ortswehren zum Wohle der gesamten Stadt im Blick behalten“, wird Pahlmann in der Mitteilung zitiert. Und weiter: „Darüber hinaus bin ich überzeugt davon, dass er die traditionell gute Kooperation zwischen Feuerwehr und Stadtverwaltung fortführen wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche ihm für das neue Amt viel Glück und Erfolg.“

Um Ludwigs in seinem neuen Ehrenamt bestmöglich zu entlasten, stehe die Stadt Bramsche dem Stadtbrandmeister unterstützend zur Seite, heißt es weiter. So würden beispielsweise einige administrative Aufgaben von der Stadtverwaltung übernommen.

Ludwigs war in den vergangenen acht Jahren als Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Bramsche-Mitte und zuvor in derselben Ortswehr drei Jahre lang als stellvertretender Ortsbrandmeister aktiv. Mit seiner Amtsübernahme als Stadtbrandmeister wird der hauptberufliche Ingenieur für Sicherheitstechnik den Posten als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Bramsche-Mitte in Kürze abgeben.

„Ich freue mich auf die spannende Herausforderung. Gemeinsam mit meinen Mitstreitern sowohl von der Feuerwehr als auch von der Stadtverwaltung werde ich mein Bestes geben, um meine neuen Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können“, sagte Ludwigs der Pressemitteilung zufolge unmittelbar nach seiner Ernennung zum Stadtbrandmeister. Er tritt die Nachfolge von Amin Schnieder an. Nach neun Jahren als Stadtbrandmeister hatte Schnieder im Herbst 2019 sein Amt niedergelegt. Stellvertretender Stadtbrandmeister ist nach wie vor Wilfried Menke.