Ein Artikel der Redaktion

TuS trifft in letzter Sekunde Bramscher Handballer retten in Osnabrück einen Punkt

Von Matthias Benz | 27.10.2019, 21:43 Uhr

Die Handballer des TuS Bramsche konnten am Ende des Derbys bei der HSG Osnabrück froh sein, noch einen Punkt gerettet zu haben: Das Tor zum 30:30 fiel erst in letzter Sekunde. Es blieb aber der Eindruck, dass mehr drin gewesen wäre.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden