Ein Artikel der Redaktion

Neu im Programm VHS und Stadtbücherei Bramsche laden zum Lesefrühstück ein

Von Hildegard Wekenborg-Placke | 21.08.2019, 19:19 Uhr

Für alle Bücherfreunde und Freunde gemütlicher Runden gibt es im zweiten Semester 2019 der VHS Osnabrücker Land in Bramsche ein neues Angebot. An zwei Terminen lädt die Stadtbücherei zum Lesefrühstück ein.

"Diese Veranstaltung...wendet sich an alle Leseratten, die sich in entspanter Atmosphäre über Neues und Altes auf dem Buchmarkt informieren möchten" heißt im Programmheft der Volkshochschule, das seit einigen Tagen vorliegt. Büchereileiter Günter Nannen hofft auf eine gesellige Runde, die sich am 28. Oktober und am 5. Dezember jeweils von 9 bis 11.15 Uhr in den Räumen an der Mühlenstraße treffen könnte. Kaffee und Tee werden bereit stehen, belegte Brötchen sind ebenfalls im Preis von 9 Euro enthalten.

Nannen und die Bramscher VHS-Leiterin Anita Sutthoff möchten das Angebot dabei durchaus niedrigschwellig halten. "Wir planen, jedenfalls zunächst, noch keinen literarischen Zirkel", versichert Nannen. Vielmehr seien Leute angesprochen, "die einfach Lust auf Geschichten haben, sich über Neuerscheinungen oder Bücher zu bestimmten Themen informieren möchten", meint Nannen, der deshalb , zumindest bei diesen ersten Veranstaltungen auf ein moderiertes Programm setzt. Vielleicht werde er ein Buch vorstellen, das ihn in jüngster Zeit besonders beeindruckt habe, vielleicht auch einige Kurzgeschichten vorlesen. Überfrachten möchte er das Angebot allerdings auf keinen Fall, denn "es soll ja auch noch Zeit zum Kaffee schlürfen bleiben". Für den Termin in der Adventszeit könnte er sich vorstellen, adventliche Literatur,vielleicht auch neue Kinderbücher für den Gabentisch vorzustellen, vielleicht aber auch etwas für die "kreativen Köpfe", die etwa jahreszeitlich passende Bastel- oder Koch- und Backanleitungen suchten . Für den Büchereileiter liegt da kein Widerspruch und auch Anita Sutthoff bestätigt: "Wer sich für Bücher interessiert, ist meist offen für Anregungen aller Art."

Für Leseclub offen

Im laufenden Semester wird es zunächst bei den zwei Terminen bleiben. Optimal fände es Nannen allerdings, "wenn Teilnehmer irgendwann einmal aus sich herausgehen und selbst Bücher vorstellen" würden, in Art eines Leseclubs beispielsweise. Die Stadtbücherei sei dafür offen.

"Die Nachfrage nach solchen Angeboten ist auf alle Fälle da", stellt Anita Sutthoff fest. Schon direkt nach dem Erscheinen des Programms gingen die ersten Anmeldungen für das auf jeweils zehn Teilnehmer begrenzte Angebot ein. Nannen und Sutthoff sehen deshalb durchaus Potenzial in Bramsche für weitere Veranstaltungen mit Kaffee und Brötchen in der Stadtbücherei. "Wir müssen erst einmal die Interessenschwerpunkte der Besucher abklopfen", sagt Nannen. Dann könnte er sich für das Frühjahr durchaus ein Lesefrühstück zum Thema Garten im Rahmen des Projektes "Nimm dir ein Buch"oder vielleicht zu angesagten Kreativtrends vorstellen . "Es gibt da durchaus Querverbindungen".

Überhaupt, die Beschäftigung mit Geschriebenem sei absolut im Trend, ergänzt Sutthoff. Dabei müssen es nicht Bücher allein sein. das sogenannte "Hand-Lettering", die künstlerische Gestaltung von Buchstaben, werde stark nachgefragt, ebenso die dekorative Gestaltung von Papier oder Wohntextilien mjit japanischen oder chinesischen Schriftzeichen. "Dafür suche ich jetzt noch Dozenten" , meint die VHS-Leiterin zum Schluss.

Mehr Informationen:
  • Ernährung ab dem 5. Monat bis zum 3. Lebensjahr "Jetzt gibt's was auf den Löffel"
  • Dialogische Bilderbuchbetrachtung "Wie nutze ich Bilderbücher zur Unterstützung der Sprachbildung für Kinder von 0 bis 3 Jahren
  • Konzepterstellung - Professionalisierung der eigenen Kindertagespflege
  • Lernen und wachsen mit Musik
  • Kinder im Umgang mit Hunden in der Kindertagespflege
  • Kreativität erkennen und fördern - Forscher, Künstler,Konstrukteure
  • Interkulturalität - Vorurteilsbewusstes Handeln
  • Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM)
  • Mietrecht für Vermieter/innen
  • Einführung in die Konfliktbewältigung
  • Santos-Cage-Angel-Figuren herstellen
  • Nähwerkstatt
  • Hügelbeet anlegen
  • Hand-Lettering- neu belebt
  • Lesefrühstück
  • Gesundheit und Lebensfreude durch Lachyoga
  • Tapen - die bunten Klebestreifen zur Selbstanwendung
  • Waldbaden (Shirin Yoku) - die wohltuende Atmosphäre des Waldes
  • Faszientraining/ -fitness,
  • Indonesische Reistafel
  • Pilates
  • Low Carb backen
  • Das perfekte Steak
  • Französische Landküche
  • Weihnachtsbäckerei vom Feinsten
  • Weihnachtsmenü 2.0
  • Pralinen und Konfekt
  • Norddeutsche Küche
  • Europäischer Weinabend mit Verkostung
  • Ab sofort wird syrisch aufgetischt
  • Englisch/Französisch Grundkurs A2.1 - Premium Intensivkurs
  • Russisch für Jugendliche
  • Spanisch für Telnehmerir/innen ohne Vorkenntnisse
  • Spanisch - Abend-Konversationskurs auf Niveau A2