Ein Artikel der Redaktion

Am 18. August 2019 Höhepunkt der Engter Bisse ist wieder das Entenrennen

Von PM. | 10.08.2019, 16:04 Uhr

Am Sonntag, 18. August 2019, findet in Engter wieder die traditionelle Engter Bisse statt. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit dem Gottesdienst zur Kirchweih.

Ab 10.30 Uhr lädt buntes Flohmarkttreiben zum Bummeln, Handeln und Feilschen entlang der Vennerstraße ein. Hier bietet sich die Gelegenheit, wie in den letzten Jahren, von Kleidung über Spielzeug und Haushaltsgeräten bis hin zu technischen Geräten ein Schnäppchen zu machen.

Ab 11 Uhr spielt Die Band "Klangwerk" der HpH Bersenbrück Oldies und Schlager aus den 60er und 70er Jahren auf der kleinen Bühne vor der Pizzeria La Trattoria. Anschließend gibt es Musik vom Plattenteller von DJ Sören. Ebenfalls ab 11 Uhr wird Just for Fun auf der großen Bühne auf dem Parkplatz Herrling an der Venner Straße auftreten. Im Repertoire der Band befinden sich Klassiker der 60er, 70er, 80er Jahre.

Der Ballon- und Zauberkünstler Bruno Beat wird ab 12.30 Uhr die kleinen und großen Gäste mit seinen Zaubereien und Kunststücken entlang der Venner Straße ins Staunen versetzen.

Mit Gegrilltem, gekühlten Getränken, Waffeln vom Schützenverein, Crêpes, Eis und Alkoholfreien Cocktails ist für die Besucher bestens gesorgt. Die Pizzeria „La Trattoria“ und das Türkische Restaurant „Divan“ sind ebenso dabei wie die Gaststätte „Bei der Becke“, die zum Frühschoppen im Biergarten und anschließender Erbsensuppe einlädt.

Die Mitglieder des Trägervereins „Alte Feuerwache e.V.“öffnen ab 11 Uhr die Türen im alten Feuerwehrhaus , um Besuchern das Projekt vorzustellen. Bei Kaffee und Kuchen kann das Gebäude besichtigt werden.

Außerdem öffnet die Firma „Glasklar Gebäudedienste“ an diesem Tag ihre Türen und lädt alle jungen Gäste auf eine Hüpfburg ein.

Um 15.30 Uhr findet das „Highlight“ der Engter Bisse, das traditionelle Entenrennen, auf dem Engter Bach statt. Nach dem Zieleinlauf gibt es eine Siegerehrung. Für die Kinder gibt es ein Karussell, Kinderschminken und einen Mandelwagen.