Ein Artikel der Redaktion

Ins Schleudern geraten Autofahrerin überschlägt sich bei Unfall auf der B68 in Hesepe

Von Eva Voß | 30.01.2020, 14:48 Uhr

Bei einem Unfall auf der B68 in Hesepe hat sich eine Frau am Donnerstagmittag mit ihrem Auto überschlagen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Ihr Wagen hat nur noch Schrottwert.

Wie die Polizei in Osnabrück auf Anfrage mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 12 Uhr. Demnach war die Fahrerin eines Opel Corsas auf der B68 in Richtung Alfhausen unterwegs. Aus noch ungeklärte Ursache sei sie in einer S-Kurve ins Schleudern geraten und habe sich überschlagen.

Anschließend sei der Wagen in einem Graben zum Stillstand gekommen. Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, teilten die Beamten weiter mit. Das Auto hatte nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden.