Ein Artikel der Redaktion

Telkos informiert zu Breitbandausbau Warum das schnelle Internet in Bramsche nicht vorankommt

Von Heiner Beinke | 06.07.2020, 21:07 Uhr

Pleiten, Pech und Pannen: Stephan Simon vom Landkreis Osnabrück hat Bramscher Ratsmitgliedern erklärt, warum die Breitband-Initiative des Landkreises nicht so schnell wie gewünscht vorangekommen ist. Und er räumte ein, dass auch nach der letzten Ausbaustufe immer noch 400 bis 450 Adressen im Raum Bramsche unterversorgt sein werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden