Ein Artikel der Redaktion

Kontroverse Debatte Soll die Stadt Bramsche Geld in eine Wohnhaussanierung stecken?

Von Heiner Beinke | 22.11.2020, 20:07 Uhr

Die Stadt Bramsche will im Jahr 2021 ein städtisches Miethaus im Sanierungsgebiet Bahnhofsumfeld gründlich sanieren. Dafür gibt es Zuschüsse, aber die CDU im Bramscher Stadtrat ist trotzdem dagegen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden