Ein Artikel der Redaktion

Pfiffige Idee an St. Martinus Wie in Bramsche St. Martin in Coronazeiten gefeiert wurde

Von Heiner Beinke | 11.11.2020, 07:48 Uhr

Auch in der katholischen St. Martinus-Gemeinde muss in diesen Corona-Zeiten der St. Martin-Umzug ausfallen. Aber mit "St. Martin in der Tüte" hatten Mitarbeiter eine pfiffige Idee, um sich mit dem Thema beschäftigen zu können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden