Ein Artikel der Redaktion

Zeuginnen der LAB vernommen Prozess um Tötungsdelikt in Bramsche: Übergriffe schon zuvor?

Von Markus Pöhlking | 28.01.2021, 18:17 Uhr

Im Prozess um eine tödliche Messerattacke in Bramsche hat das Gericht zwei Sozialarbeiterinnen der LAB vernommen. Womöglich war der tödliche Streit nicht der erste Übergriff des Angeklagten auf seine Ehefrau.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden