Ein Artikel der Redaktion

Spende für Jugendrotkreuz Getränke auf dem Markt in Bohmte für guten Zweck

Von Rainer Westendorf | 02.12.2015, 20:04 Uhr

So ein Besuch ist immer gern gesehen. Mitglieder des Kegelclubs „Hermann Löns“ waren zu Gast beim Jugendrotkreuz (JRK) Und sie hatten natürlich etwas mitgebracht: einen Scheck über 500 Euro.

Der Kegelclub verkauft auf dem Bohmter Nikolausmarkt jeweils Feuerzangenbowle. Und dass die Bohmter und die auswärtigen Marktbesucher dieses Getränk gerne mögen, lässt sich am Standerlös ablesen. Das Geld wird nämlich jeweils zweigeteilt, sodass 2015 nicht das JRK Bohmte, sondern wie berichtet auch der Spielmannszug Bohmterheide vom ehrenamtlichen Einsatz der Kegler profitieren. In anderen Worten: 1000 Euro konnten in diesem Jahr insgesamt gesendet werden.

Am kommenden Wochenende, Samstag, 5., und Sonntag, 6. Dezember, findet der Nikolausmarkt wieder in Bohmte statt. Ehrensache, dass die muntere Truppe wieder mit ihrem Getränkestand auf der Veranstaltung vertreten sein wird.

Termin am Gützkower Ring

Über die finanzielle Unterstützung freuen sich Vanessa Knapp und ihr Team vom JRK Bohmte – ebenso wie DRK-Ortsvereinsschatzmeister Willi Schnitker und der stellvertretende DRK-Vorsitzende Bodo Lübbert beim Termin im DRK-Zentrum am Gützkower Ring. Denn beim Jugendrotkreuz lernen die Kinder und Jugendliche nicht nur Erste Hilfe. Spiele, Touren und andere gemeinsame Freizeitaktivitäten stehen auch auf dem Programm. Neuzugänge sind übrigens jederzeit willkommen. Treffen finden immer freitagnachmittags statt. Am Samstag, 12. Dezember, wird zudem ein Betreuungstag im DRK-Zentrum angeboten. Weitere Infos auf der Homepage unter www.ov-bohmte.drk.de.