Ein Artikel der Redaktion

Wegen räuberischer Erpressung vor Gericht Bohmter muss im Ameos-Klinkum ausnüchtern und nun in Haft auf Prozessfortsetzung warten

Von Christina Wiesmann | 02.11.2020, 12:56 Uhr

Vor dem Amtsgericht Osnabrück wurde am Freitag die Verhandlung gegen einen 44-Jährigen aus Osnabrück und einen 56-Jährigen aus Bohmte wegen räuberischer Erpressung fortgesetzt. Einer der beiden Angeklagten musste zuvor Nächte im Ameos-Klinikum verbringen, um nüchtern zu bleiben. Ein hochprozentiger Fall!

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden