Ein Artikel der Redaktion

Norddeutscher Ponymarkt DJ Ötzi sorgt für Riesen-Stimmung in Hunteburg

Von Andreas Schnabel | 12.10.2014, 14:37 Uhr

Tausende von Besuchern strömen seit der Eröffnung am Freitag zum 46. Norddeutschen Ponymarkt nach Hunteburg in die Gemeinde Bohmte.

Der Ponymarkt bestätigt damit einmal mehr seinen guten Ruf als größtes Volksfest im Wittlager Land. Ein Höhepunkt war am Freitagabend der Auftritt von DJ Ötzi im Festzelt.Der österreichische Entertainer, Pop- und Schlagersänger, mit über 16 Millionen verkauften CDs gilt er als einer der erfolgreichsten Musiker aus dem deutschsprachigen Raum, sorgte in Hunteburg für Riesen-Stimmung. Besonders „Hey Baby“, „Ein Stern“ und „Anton aus Tirol“ riefen Begeisterungsstürme unter den 3000 Zuhörern hervor.

 Nach dem traditionellen Viehmarkt am Samstagmorgen und der Party-Nacht mit den „Lerchentalern“ und der Band „Supreme“ setzte sich der Besucheransturm auch am Sonntag bei optimalem Marktwetter fort. Besonders die Gewerbeschau auf über 20000 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Zelt- und Außenbereich lockt Besucher aus nah und fern an.