Ein Artikel der Redaktion

Meister auf der Gitarre Ben Granfelt und Band im Life House Stemwede

Von PM. | 14.02.2017, 08:11 Uhr

Nach einem Konzert der Extraklasse vor drei Jahren im Life House kommt der finnische Ausnahme-Gitarrist Ben Granfelt erneut nach Das Konzert findet am Samstag, 18. Februar statt. Beginn: 20 Uhr.

Granfelt hat sich mittlerweile einen Namen als einer der besten Gitarristen des Musikbusiness gemacht. Der Mann aus Finnland hat auch schon eine bewegte musikalische Vergangenheit. In den Neunzigern war er Mitglied der legendären „Leningrad Cowboys“. Von 2001 bis 2004 spielte er als Lead-Gitarrist bei „Wishbone Ash“.

Auf Europa-Tournee

Außerdem hatte er immer eigene Projekte wie die „Guitar Slingers“ und eben die „Ben Granfelt Band“. Im Rahmen seiner Europa-Tournee gastiert er auf Einladung des Vereins Jugend, Freizeit und Kultur (JFK) im Life House in Stemwede-Wehdem.

Die „Ben Granfelt Band“ kehrt nun zurück zu ihrem Format, als Power Trio. Mit dem alten Drummer Miri Miettinen und John Vihervä am Bass, haben sie eine kurze Tour durch Finnland gemacht. Zusammen mit Laurence Jones hat die „Ben Granfelt Band“ innerhalb kürzester Zeit wieder auf sich aufmerksam gemacht und für Begeisterungsstürme bei den Fans und den Medien gesorgt. In den Live-Shows spielen sie aber nicht nur die neuen Songs, sondern werden auch mit ihren Hits der letzten Jahre wieder für viel Stimmung sorgen.

Kartenreservierungen

Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Für Kartenreservierungen und Informationen steht das Life House (Telefon 05773/991401) zur Verfügung. Reservierungen sind auch per E-Mail unter info@jfk-stemwede.de möglich. Der Eintritt ksotet 15 Euro; ermäßigt 13 Euro.