Ein Artikel der Redaktion

Im Rucksack Marihuana Polizei stellt Metalldieb in Bohmte

Von PM. | 04.07.2014, 17:15 Uhr

Die Polizei hat am Freitagmorgen an der Neustadtstraße in Bohmte einen Metalldieb gestellt.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein Unbekannter gegen 4.30 Uhr auf einem zurzeit unbewohnten Grundstück an der Neustadtstraße Rohre auf einen kleinen Rollwagen lud. Als die vom Zeugen alarmierte Polizei am Grundstück eintraf, versuchte der 45-jährige Bohmter zu flüchten, konnte von den Beamten aber schnell gestellt werden. Wie sich herausstellte, hatte der Mann auf dem Grundstück alte Heizungs-Kupferrohre gesehen und wollte diese mit dem ebenfalls vorgefundenen Rollwagen abtransportieren.

Im Rucksack des Diebes fand die Polizei noch eine geringe Menge Marihuana und einen größeren Geldbetrag. Da der Täter alkoholisiert war und zudem den Konsum von Drogen eingeräumte, wurde ihm auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen.