Ein Artikel der Redaktion

Herringhausen: Ein Bürgermeister, ein Ehepaar und eine Idee Ein Dorf hat laufen gelernt

Von Winfried Beckmann | 27.09.2011, 18:10 Uhr

Man muss schon sehr genau hinsehen, am besten langsam fahren, um das Schild nicht zu übersehen. Zu übersehen ist Herringhausen, eine einschließlich kleinerer „Nachbarn“ 2000 Seelen zählende Gemeinde im Altkreis Wittlage, traditionell nicht am ersten Samstag im Oktober, an dem das vom Landschafts- zum Straßenlauf gewandelte (Breiten-)Sportevent diesen Flecken Erde bewegt.

Am nahenden Samstag zum 15. Mal, wenn 5-Kilometer-Lauf (14 Uhr), Kinder(garten)lauf (14.50 Uhr), 10-Kilometer-Straßenlauf (15 Uhr) und 2-Kilometer-Schnupperlauf (16 Uhr) an der Sporthalle gestartet werden. Die 10000 offiziell vermessen und damit für Bestenlisteneintrag tauglichen Meter im Hauptlauf locken gerade zum Saisonende noch manchen Leistungssportler, der die Bestzeitnotierung steigern möchte, doch ansonsten ist Breitensport angesagt.

Warum das alles, angereichert und versüßt durch leckere sowie nützliche Preise für die Kleinsten, ausgerechnet in Herringhausen? Weil der dortige Bürgermeister Heiner Niemann vor mehr als 15 Jahren Jutta und Michael Karsch ansprach, ob sie nicht so etwas auf die Beine stellen wollten. Ein Ehepaar, das nicht von ungefähr dort wohnt, weil „sie“ von dort stammt, ein Ehepaar, das ebenso wie seine Söhne Dustin und Marvin die breite Palette der Läufe von 400 Metern bis 42,195 Kilometern kennt. Was heißt hier kennt? Auf diesen Strecken zu Hause und erfolgreich ist bzw. war – allen voran Jutta Karsch als siebenmalige deutsche Meisterin von Cross- bis Marathonlauf. Michael Karsch lief in besten Jahren von 800 bis 10000 Meter, auf denen er bis vor Kurzem die OTB-Bestzeit hielt.

Mit derart prominenten Lokalmatadoren hat sich Herringhausen einen Namen in der Laufszene gemacht und dabei vom 3. Oktober auf den ersten Samstag im Oktober orientiert, weil am nationalen Feiertag „zu viele Kirmesläufe“ stattfinden. Und davon will sich Herringhausen abheben – ganz im Sinne der Beschaulichkeit dieses Fleckens Erde.

Meldungen noch heute unter laufen-os.de oder am Starttag an Ort und Stelle.