Ein Artikel der Redaktion

Besuch auf dem Moorwindhof Warum Hängematten für einen Brockumer sein Leben sind

Von Heidrun Mühlke | 31.12.2020, 12:15 Uhr

Individualität und das kreative Handwerk begeistern Heinrich Veltman seit jeher. Seit gut 40 Jahren fertigt er auf dem Moorwindhof in Brockum Hängematten und Hängesessel nach indianisch-amerikanischen Vorbild sowie Schaukel-, Kletter- und Turngeräte in traditioneller Weise.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden