Ein Artikel der Redaktion

Projekt liegt gut im Zeitplan Drei verschiedene Nutzungen im Anbau des Pflegezentrums St. Agnes in Hunteburg

Von Karin Kemper | 11.02.2021, 11:09 Uhr

Ausgangspunkt für die große Baumaßnahme in der Hunteburger Ortsmitte waren Überlegungen zur Sanierung der Zimmer des Pflegezentrums St. Agnes, die an der Hauptstraße liegen. Geworden ist daraus ein Anbau, der nicht nur sechs zusätzliche Bewohnerzimmer beinhaltet, sondern auch eine Tagespflege und vier Appartements.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden