Landtagswahl 2017: Wahlkreis 75 Lars Büttner aus Bohmte ist Kandidat der Linken

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Lars Büttner aus Bohmte kandidiert zur Landtagswahl für die Partei Die Linke. Foto: Die LinkeLars Büttner aus Bohmte kandidiert zur Landtagswahl für die Partei Die Linke. Foto: Die Linke

Bohmte. Lars Büttner aus Bohmte kandidiert nach einstimmiger Nominierung für die Partei „Die Linke“.

2008 trat er in die Partei ein. Seit Anfang des Jahres ist er Kreisvorsitzender, jedoch insgesamt schon seit der Gründung des Kreisverbandes Osnabrück-Land im Jahr 2013 und davor einige Jahre im damaligen Kreisvorstand als Kreisschatzmeister tätig. Bei der vergangenen Kommunalwahl konnte er Mandate im Ortsrat Herringhausen-Stirpe-Oelingen, dem Gemeinderat Bohmte und im Kreistag erreichen.

Auf Landesebene war der Zahntechniker bis Anfang des Jahres im Präsidium des Landesausschusses. Diese Funktion hatte er bis zur Wahl in den geschäftsführenden Landesvorstand in der Funktion des stellvertretenden Schatzmeisters insgesamt vier Jahre inne.

Inhaltlich engagiert sich der 28-Jährige nach eigener Aussage besonders für die Belange des ländlichen Raumes. Dabei spielt das Thema Breitbandausbau eine wichtige Rolle: „Damit wir in Zukunft nicht abgehängt werden, müssen wir über das Land deutlich mehr dazu beitragen die digitale Infrastruktur, die für mich zur Daseinsvorsorge zählt und heute so wichtig ist wie ein Strom- und Wasseranschluss, in der Fläche auszubauen.“ Es dürfe keine weiteren Krankenhausschließungen geben, und der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) müsse sich deutlich verbessern. Diese beiden Punkte seien bei einer insgesamt älter werdenden Bevölkerung besonders wichtig.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN