Lyrik mit Gassenhauern Lemförder Interpreten gestalten Abend im Alten Amtshof

Das Duo In-Takt mit Reinhold Saathoff und Günter Scholz tritt im Alten Amtshof in Lemförde auf.  Foto: KulturBuntDas Duo In-Takt mit Reinhold Saathoff und Günter Scholz tritt im Alten Amtshof in Lemförde auf. Foto: KulturBunt

Lemförde. A-cappella-Gesang mit dem Duo In-Takt und humorvolle Verse, die Günter Alfred (Scholz) liest, gehören zur KulturBunt-Veranstaltung am Mittwoch, 18. Oktober 2017, um 20 Uhr im Alten Amtshof Lemförde.

Duo In-Takt sind die Lemförder Reinhold Saathoff und Günter Scholz, die sich vor 19 Jahren zum gemeinsamen A-Capella Gesang zusammengefunden haben. Bei der KulturBunt-Veranstaltung in Lemförde liest Günter Alfred (Scholz) aus seinem 2014 erschienenen Gedichtband „Deutsches im Reim“. Aus seinen Beobachtungen im täglichen Leben wirft er einen Blick in die „meist männliche Seele des Menschen“. Die ernsten aber auch humorvollen Verse mit einer abwechslungsreichen Lyrik bringen den Leser zum Nachdenken und Schmunzeln.

Viele bekannte Titel

Dazu singt das Duo In-Takt im Swingstil alte Gassenhauer, beispielsweise der Comedian Harmonists (Wochenend‘ und Sonnenschein) und Fred Oldörp (Hallo, kleines Fräulein) aber auch andere bekannte Lieder, beispielsweise von Wolfgang Amadeus Mozart (Freunde, lasset uns beim Zechen…).

Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der „Guten Stube“ in Lemförde, Telefon 05443/1825, Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 10 Euro, KulturBunt- Mitglieder 6 Euro. Informationen und Vorbestellungen auch unter kulturbunt@web.de.