Noch bis 26. September Mobiler Jugendtreff in der Gemeinde Bohmte unterwegs


Bohmte. Da sage noch einer, Kinder gehen nicht mehr auf den Spielplatz: 25 Mädchen und Jungen haben sich im Bohmter Heideweg über den Besuch des Mobilen Jugendtreffs gefreut.

Jana Nega und Norbert Schulte hatten bei bestem Wetter wie immer alles mitgebracht, was das (Kinder-)Herz begehrt. „Man merkt, dass es sehr heiß ist. Sie sind nicht so aktiv wie sonst“, schmunzelte Jugendpflegerin Jana Nega. Während sie sich mit einigen Kindern zum Malen in den geräumigen Bulli zurückgezogen hatte, spielte Jugendtreffleiter Norbert Schulte mit drei Jungen Rasenhockey.

Vom Wetter abhängig

Jana Nega und Norbert Schulte haben Listen dabei, die Kinder tragen sich ein. Die Auswertung zeigt: Im Durchschnitt nutzen mehr Kinder das Angebot als noch im vergangenen Jahr. Die Besucherzahlen seien aber natürlich auch stark vom Wetter abhängig. „Bei Regen kommen manchmal gar keine Kinder. Die Resonanz ist auch von Standort zu Standort unterschiedlich. Da probieren wir auch jedes Jahr, etwas zu optimieren“, so Jana Nega.

Jeweils von 16 bis 18 Uhr

Noch bis 26. September ist der Mobile Jugendtreff in der Gemeinde Bohmte unterwegs. Anzutreffen sind Jana Nega und Norbert Schulte jeweils von 16 bis 18 Uhr.

Weitere Infos zum Programm und zu den Terminen unter Tel. 05471/8022158 sowie per Mail an norbertschulte@kinderhaus-wittlagerland.de.


Weitere Termine:

  • 5. September in Hunteburg am Amselweg
  • 12. September in Herringhausen an der Grundschule
  • 19. September in Bohmte am Bahnhof
  • 26. September in Bohmte am Heideweg (Saisonabschluss)