zuletzt aktualisiert vor

Bürger packen mit an Tiertransporter in Bohmte verunglückt: Schweine laufen frei herum


Bohmte. In Bohmte ist am Donnerstagabend gegen 21 Uhr ein Transport-Lkw mit 180 Schweinen in einer Kurve umgekippt. Viele Tiere liefen daraufhin auf die Straße. 50 Schweine überlebten den Unfall allerdings nicht. Sie mussten eingeschläfert werden, so die Polizei am Freitag.

Nach Angaben der Polizei war der 42-jährige Fahrer des Sattelzuges von Bohmte aus unterwegs zu einem Schlachthof. Beim Befahren einer starken Linkskurve auf der Straße „Am Schwaken Hofe“ kippte der Sattelzug auf die Beifahrerseite. Der Fahr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN