Rettungshubschrauber im Einsatz Motorradfahrer in Bohmte schwer verletzt

Von Karin Kemper


Bohmte. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagvormittag in Bohmte im Bereich der Einmündung der Daimlerstraße/Leverner Straße.

Gemeldet wurde der Unfall am Sonntag um 10.32 Uhr. Zusammengestoßen waren ein Krad und ein Kleintransporter. Nach Angaben der Polizei wollte der Pkw-Fahrer im Einmündungsbereich der Daimlerstraße wenden. Bei der Wiederauffahrt auf die Leverner Straße übersah der Fahrer das auf der Vorfahrtsstraße herannahende Krad. Der Fahrer kam zu Fall und wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Kenntnissen nicht.