22. Auflage jetzt am Bahnhof Bohmter Frühlingsfest 2017 heißt „Spaß an der Straß“

Das Frühlingsfest in Bohmte bekommt einen neuen Standort – direkt am Bahnhof. Gefeiert wird wie gewohnt am letzten Wochenende im April. Somit am 29. und 30. April 2017. Foto: Karin KemperDas Frühlingsfest in Bohmte bekommt einen neuen Standort – direkt am Bahnhof. Gefeiert wird wie gewohnt am letzten Wochenende im April. Somit am 29. und 30. April 2017. Foto: Karin Kemper

Bohmte. Wie wird das Wetter? Diese Frage bewegt die Veranstalter des Bohmter Frühlingsfestes, das zum 22. Mal am letzten Wochenende im April gefeiert wird. Das Organisationsteam verspricht: „Top-Wetter ist bestellt“.

Bei einer Freiluftveranstaltung wie der am Samstag, 29. April, und Sonntag, 30. April, spielt das Wetter eine nicht zu unterschätzende Rolle. Aber nicht minder wichtig ist das Angebot. Und da gibt es in Bohmte einiges – auch Neues. So findet am Samstag ab 16 Uhr ein Bandcontest statt, bei dem dem Sieger ein ganz spezieller Preis winkt. Er darf nämlich beim Hunteburger Open Air am Mittwoch vor dem Himmelfahrtstag (24. Mai) das Publikum rocken. An den Start gegen folgende Bands: Project Midnight (Bad Essen), The girl with an gun (Südkreis), splitterfaser (Osnabrück), Travelin‘ Waters (Lübbecke) und Die Bänt (Altkreis Wittlage).

Neuer Standort

Der leicht abgeänderte Name der Open-Air-Gesamtveranstaltung – es heißt jetzt Bohmter Frühling, Spaß an der Straß‘ – verweist darauf, dass es jetzt einen neuen Standort gibt. Statt die Bremer Straße aufwendig zu sperren. so Hubertus Brörmann, Vorsitzender der Bohmter Werbegemeinschaft, die das Fest veranstaltet, wird jetzt auf dem Bahnhofsvorplatz und im Bereich des Busbahnhofs gefeiert. Die Fläche dort ist größer, der Auf- und Abbau unkomplizierter.

Für ein Kinderprogramm (unter anderem mit den JoJos) ist ebenso gesorgt wie für Kulinarisches. Schausteller sind ebenso mit von der Partie wie die Bewegungslandschaft des VFG Bohmte – und selbstverständlich die Marchingband aus Holland „Toeten und Blasen“ – wie sie von den regelmäßigen Besuchern des Straßenfestes liebevoll bezeichnet wird. Der offizielle niederländische Name „Van tuoten noch bloazen“ wurde vereinfacht – und jeder, der sie Truppe schon einmal erlebt hat, weiß, wer gemeint ist. Und keinesfalls fehlen dürfen die Brasstones mit ihrem unverwechselbaren Sound. Ebenfalls mit von der musikalischen Partie „Next Chapter“ mit gecoverten Rocktiteln.

Bekannt aus dem Fernsehen

Als Topact haben die Verantwortlichen der Bohmter Werbegemeinschaft kurzerhand die Band „Travelling Stone“, zu der auch ein Bad Essener und ein Ostercappelner Akteur gehören, verpflichtet. Jeder, der die Böhmermann-Fernsehsendung, bei der die Truppe plötzlich im Mittelpunkt stand, gesehen hat, dürfte gespannt auf den Auftritt sein. Wann kommt schließlich ein Band nach Bohmte, die bereits einen TV-Auftritt hatte und deren Video im Internet vieltausendfach geklickt wurde?


1 Kommentar