Bewerbung bis zum 7. Januar Bandcontest zum 41. Stemweder Open Air Festival

Die Band Wippsteert aus Alfhausen-Thiene erspielte sich mit Folk-Rock auf Plattdeutsch beim letzten Bandcontest des JFK-Stemwede einen Auftritt auf dem 40. Stemweder Open Air Festival 2016. Foto: Bastian Wendt/WippsteertDie Band Wippsteert aus Alfhausen-Thiene erspielte sich mit Folk-Rock auf Plattdeutsch beim letzten Bandcontest des JFK-Stemwede einen Auftritt auf dem 40. Stemweder Open Air Festival 2016. Foto: Bastian Wendt/Wippsteert

Stemwede. Nachwuchsbands können sich jetzt für den alljährlichen Bandcontest zum Stemweder Open Air Festival im Life House Stemwede-Wehdem am 11. März bewerben. Die Gewinner des Wettbewerbs dürfen im August 2017 auf dem Festival spielen.

Auch 2017 gibt es wieder Rockmusik im Zeichen der Kuh: Am 18. und 19. August findet mit dem Stemweder Open Air Festival eines der beliebtesten Umsonst-und-draußen-Festivals in Norddeutschland statt , teilt der Verein für Jugend, Freizeit und Kultur (JFK) in Stemwede mit. Der Verein ist wie schon in den vergangenen Jahren Veranstalter des Bandwettbewerbs.

Bands aus der Region gefragt

Interessierte Bands können ihre Online-Bewerbung bis zum 7. Januar 2017 unter bandcontest@life-house.de einreichen. Bei der Bewerbung sei zu beachten, dass eine kurze Auflistung der wichtigsten Daten wie Bandname, Herkunftsort, Musikrichtung, Kontaktdaten und Links zur Musik (Internet-Streams oder Download, gerne auch brauchbare Live-Videos) vorhanden sind.

Voraussetzung für die Teilnahme sei außerdem, dass es sich um Nachwuchsbands aus der Region handelt. Aus den eingegangenen Bewerbungen werden vier Bands ausgewählt, die am Samstag, dem 11. März 2017 im Life House in Stemwede-Wehdem live auftreten. Unter diesen Gruppen wird dann nach dem Live-Auftritt diejenige Band ausgewählt, die auf dem 41. Stemweder Open Air Festival auftritt.

Weitere Nachrichten aus Bohmte und Umgebung lesen Sie im Ortsportal auf noz.de


0 Kommentare