Montag zu Gast: Carmen Hanken 458. Brockumer Großmarkt mit La-Ola-Wellen

Von Christa Bechtel

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Brockum. Nur einmal im Jahr ist Brockumer Markt. Dann aber richtig.

Samstagmorgen um kurz nach 10 Uhr: An einem Stand genießen bereits die ersten Besucher ein Schinkenbrot, ein paar Meter weiter fließt das Bier und im neuen Festzelt erklingen die ersten rockigen Rhythmen der „Her(t)zschrittmacher. Eine halbe Stunde später eröffnet Brockums Bürgermeister Marco Lampe dort offiziell den 458. Brockumer Großmarkt.

Gäste aus Hunteburg

Die Eröffnung erfolgt im Beisein zahlreicher Gäste von nah und fern. Darunter auch eine starke Abordnung des Vereins Norddeutscher Ponymarkt Hunteburg. Erstmals war auch Bohmtes Erste Gemeinderätin Tanja Strotmann zur Eröffnung gekommen, die bekundete: „Ich habe es ja nicht weit, da ich in Rehden wohne.“ Doch nicht nur die heimischen „Her(t)zschrittmacher“ umrahmten dieses Mal die Eröffnung musikalisch, sondern auch der „Regenbogenchor“ unter der Leitung von Cordula Lindemann. Im Gepäck hatten sie das von Grundschullehrerin Antje Wellmann vor 18 Jahren getextete und komponierte Lied „Bröüpmer Markt“, das im Festzelt gleich etliche La-Ola-Wellen erzeugte. Der Stimmenparodist und Comedian Jörg Hammerschmidt aus Berlin sorgte dagegen für gute Laune pur. So imitierte er beispielsweise Udo Lindenberg oder Angela Merkel, da in Sekundenschnelle bei ihm Stimme und Mimik zum Original verschmelzen.

Geisterbahn und Twister

Marco Lampe freute sich in seiner Eröffnungsrede besonders, dass es nach 30 Jahren der guten Zusammenarbeit mit Mechthild und Manfred Arlinghaus gelungen sei, einen neuen Festwirt zu finden. „Wir durften in diesem Jahr all unsere Gäste zum ersten Mal in das ‚Festzelt‘ der Familie Brügging aus Werlte einladen.“ Zurückblickend auf den Hunteburger Ponymarkt meinte Lampe: „Ich möchte an dieser Stelle ein weiteres Mal erwähnen, dass ihr euer Licht nicht unter den Scheffel zu stellen braucht, da ihr einen ganz tollen Markt auf die Beine stellt und das doch auch bitte mit großem Selbstbewusstsein allen zeigen und sagen solltet. Wir sind auf jeden Fall mindestens genauso stolz auf unsere enge Verbundenheit, wie ihr!“

Während im ‚Festzelt‘ die Ehrengäste noch das Eröffnungsessen genossen, drehten auf dem Vergnügungsmarkt die Karussells bereits unentwegt ihre Runden. Neu dabei sind in diesem Jahr der Freefalltower „The Flash“, die Geisterbahn „Scary House“, „Super Dance“ von Familie Braun sowie der „Twister“ von Familie Eick. In der Gewerbeschau präsentieren noch bis zum morgigen Dienstag auf einer Zeltfläche von 3500 qm etwa 75 Hersteller und Aussteller ihre vielfältigen Angebote und Dienstleistungen. Im Rahmen der Landmaschinenschau bieten auf dem rund 10000 qm großen Freigelände über 70 Händler aus der heimischen Wirtschaft ihre Maschinen an, führen vor, beraten und informieren. Ein wichtiger Bestandteil des Brockumer Großmarktes ist der Krammarkt. Hier findet man an zahllosen Verkaufsständen alles, was das Hausfrauen- oder Heimwerkerherz höher schlagen lässt. Und last, not least: Die Tourismusmesse ist seit mittlerweile 12 Jahren ebenfalls ein fester Bestandteil des Marktes.

Am Montag wird Carmen Hanken – wie erstmals im Vorjahr – der dem Markt angegliederten Zuchttierschau von vormittags bis nachmittags einen Besuch abstatten. Ihr erster öffentlicher Auftritt, nachdem am 10. Oktober ihr Mann Tamme, vielen aus dem Fernsehen bekannt als der ‚XXL-Ostfriese‘, ganz plötzlich verstarb. Unter anderem wird sie einen XXL-Burger verkosten sowie eine Autogrammstunde für einen gemeinnützigen Zweck geben, da sich die 56-Jährige Brockum sehr verbunden fühlt. „Weil es hier familiärer ist, als bei anderen landwirtschaftlichen Messen“, betont Carmen Hanken.

Außerdem können die Besucher beim traditionellen „Familientag“ am Montag zum Nulltarif durch die Gewerbezelte und die Landmaschinenschau bummeln. Zudem bieten zahlreiche Beschicker Sonderaktionen für Kinder zu günstigen Preisen an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN