Segelflugsaison beendet Winterarbeit wartet in Bohmte

Von Friedrich Lüke

Segelflugzeug startklar, letztes Windenseil für die Saison 2014 anziehen“, hieß es in Bohmte. Foto: Friedrich LükeSegelflugzeug startklar, letztes Windenseil für die Saison 2014 anziehen“, hieß es in Bohmte. Foto: Friedrich Lüke

Bohmte. Wenn die Schatten länger werden und die Sonne kaum noch Kraft für Thermikaufwinde findet, dann packen auch die Segelflieger der Wittlager Luftsportler ihre Sachen zusammen.

Bedeutet abrüsten der Segelflugzeuge und Einlagerung in die Segelfluganhänger. So wurden die letzten Starts absolviert. Nun überlassen die Segelflieger den Flugplatz allein den Motorflugzeugen. Winterzeit ist keine Ruhezeit bei den Fliegern. Die Überholung der Segelflugzeuge steht in der Werkstatt an, und Theorieunterricht wird angeboten. Ganz oben ist die Startwinde auf der Reparaturliste zu finden. Hier hat sich einiges an Überholungsmaßnahmen angesammelt, die an der 32 Jahre alten Eigenkonstruktion zu erledigen sind. Ansonsten freuen sich die Luftsportler über regen Zulauf, die Mitgliederzahlen sind 2014 um 19 Personen gestiegen.