Interessante Stücke ausgewählt Winterkonzert des Musikvereins in Lemförde“

Von Christa Bechtel

Die Mitglieder des Orchesters des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ nahmen jetzt an einem Workshop teil, um intensiv für ihr Winterkonzert am 6. Dezember im Lemförder Rittersaal zu proben; rechts Orchesterleiter Stephan Flore. Foto: Christa BechtelDie Mitglieder des Orchesters des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ nahmen jetzt an einem Workshop teil, um intensiv für ihr Winterkonzert am 6. Dezember im Lemförder Rittersaal zu proben; rechts Orchesterleiter Stephan Flore. Foto: Christa Bechtel

Lemförde. „Ich möchte mal vorweg Saxofone, Trompeten, Hörner, Posaunen, Klarinetten haben“, sagt Stephan Flore, musikalischer Leiter des Orchesters des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“, just in diesem Augenblick. Schon erklingen diese Instrumente, die intensiv eine Passage von „Viva la France“ im Rahmen eines Workshops proben.

Dieser fand im Landgasthaus Koch in Brockum statt, wo das Orchester Woche für Woche auch probt. „Und nun bitte im Tutti“, fordert der Orchesterleiter die Ensemblemitglieder kurze Zeit später auf. „Viva la France“ nach einem Arrangement von

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN