Feierstunde mit vielen Wegbegleitern Bundesverdienstkreuz für Hunteburger Peter Gausmann


Hunteburg. „Schön, dass Sie da sind“, stand auf einer Tafel. In ganz besonderer Weise galt das für Peter Gausmann, der am Mittwoch im Rahmen einer Feierstunde im Gasthaus Trentmann mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Der Geehrte wandte sich abschließend an seine Familie: „Danke, dass ihr es mit mir ausgehalten habt. Ihr musstet oft zurückstecken.“

Als Erster ergriff Bürgermeister Klaus Goedejohann das Wort. Er machte deutlich: „Es ist eine außerordentlich große Ehre, Sie zu einem wahrlich schönen Anlass begrüßen zu dürfen.“ Im Mittelpunkt stand die Ehrung eines Mannes, der viel errei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN