Konzert am 7. Dezember Wagner und Verdi im Rittersaal Lemförde

Von Christa Bechtel

Unter Leitung von Stephan Flore probt das Orchester fleißig für das bald anstehende Winterkonzert. Foto: Christa BechtelUnter Leitung von Stephan Flore probt das Orchester fleißig für das bald anstehende Winterkonzert. Foto: Christa Bechtel

Lemförde.. Samstagmorgen im Saal des Landgasthauses Koch in Brockum: Die Orchestermitglieder des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ sind früh aufgestanden, denn die Proben für das traditionelle Winterkonzert laufen bereits auf Hochtouren. In diesem Jahr findet dieses Event am Samstag, 7. Dezember, um 20 Uhr im Rittersaal des Amtshofes in Lemförde statt.

„Wenn das Forte beziehungsweise Mezzoforte gewesen sein soll, waren wir jetzt in einem Fortissimo“, sagt der musikalische Leiter Stephan Flore, und schon wird Takt 55 der „Salsa Amigo“ noch einmal angestimmt. „Jetzt war es Fortissimo, bitte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN