Museum an der Bremer Straße Bohmter Igelvater empfängt gern Besucher


Bohmte. Mit leuchtenden Augen widmen sich Anika und Mathilda, Carolin und Angelina (und wie die älteren Mädchen und Jungen der Ganztagsgruppen des Kindergartens St. Johann alle heißen) den Schätzen, die das Igelmuseum an der Bremer Straße in Bohmte zu bieten hat.

Und das ist eine Menge. Die Entdeckungen im Untergeschoss nehmen kein Ende. „Guck mal da“, heißt es immer wieder. Besondere Faszination übt eine Igel-Lampe aus. Die Erzieherinnen haben genauso ihren Spaß wie der Nachwuchs und Museumsleiter,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN