zuletzt aktualisiert vor

Frühlingsfest tat Bohmte wieder einmal gut

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zufriedene Gesichter prägten am Wochenende die Reihe der Organisatoren von „Spaß auf der Straß’“. Auch das 13. Frühlingsfest entlang der Bremer Straße war wieder ein voller Publikumserfolg, und vor allem gestern in den Nachmittagsstunden kamen Tausende nach Bohmte, um den sonnigen Sonntag zu genießen.

„Schon drei Wochen im voraus geben Kunden ihre Wetterprognosen für das Wochenende ab“, berichtet Ronald Fortmann, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Bohmte. Sie veranstaltet das Straßenfest zusammen mit der Gemeinde Bohmte, und auch in diesem Jahr sollten die Einschätzungen zutreffen, denn „Spaß auf der Straß’“ wurde von der Sonne verwöhnt.

Eröffnet wurde das Frühlingsfest in Bohmte am Samstagnachmittag von Willi Ladner. Der Ortsbürgermeister lobte das Engagement der Kaufmannschaft sowie der Vereine und Verbände. Ladner betonte , wie wichtig die Veranstaltung für die Region und Bohmte sei.

Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählte ohne Zweifel der Auftritt von „Tuten und Blasen“. Das niederländische Straßenorchester wurde von Gastwirt Friedrich-Wilhelm Asshorn zum zehnten Mal für die Veranstaltung engagiert und sorgte an beiden Tagen mit spaßig vorgetragener Blasmusik für Unterhaltung.

„Die Veranstaltung im April ist für uns mittlerweile ein feststehender Termin, und wir kommen immer wieder gerne“, erklärten die Musiker anlässlich der Überreichung eines Dankespokals für die langjährige Treue. Nur wenn in ihrer Heimat der Königinnen-Geburtstags gefeiert wird, müssen die Musiker schweren Herzens absagen. So geschehen 2006.

Ein Erfolgsgeheimnis ist der bunte Mix aus Musik und Unterhaltung für alle Generationen. Vorgestern begeisterten sich die Kinder insbesondere für den „Hot Wheels Cup“ (siehe weiteren Bericht), während für Jugendliche und Erwachsene Kirmestrubel und ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten wurden.

In den Abendstunden kamen dann rund 3000 Besucher, um zum Rock’n’Roll von „Larry & The Handjive“ zu feiern, zu tanzen und in Erinnerungen zu schwelgen. Zuvor sorgten mit den „Kilkenny Kids“ (Folk aus Venne), der Rockband „Immortal Sorrows“ (der HRS Bohmte), „String & Vocals“ (Oldies) und dem Duo „Lollipops“ (Rock & Pop) verschiedene Gruppen für Stimmung.

Gestern nutzten viele Besucher den Nachmittag, um sich über die aktuellen Trends und die neuste Frühjahrs- sowie Sommermode zu informieren, denn die Geschäfte hatten geöffnet. Außerdem war „Spaß auf der Straß’“ für sie eine willkommene Gelegenheit für einen Familienausflug.

Den jüngsten Besuchern wurde ein tolles Kinderprogramm mit DJ Floh, „Bimbambino“ und den „JoJos“ geboten. All dies mündete am frühen Abend in den Auftritt von „Backline“, einer Coverband, die sich auf unvergessliche Klassiker des Rock sowie Pop spezialisiert hatte. Die Gruppe sorgte für einen gelungenen Ausklang.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN