zuletzt aktualisiert vor

Musikfest im Landgasthaus Koch in Brockum Die richtige Mischung macht’s

Von Christa Bechtel

Das Orchester des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ probt zurzeit mit Hochdruck für das Musikfest am 4. Dezember in Brockum. Foto: Christa BechtelDas Orchester des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ probt zurzeit mit Hochdruck für das Musikfest am 4. Dezember in Brockum. Foto: Christa Bechtel

Brockum. „Die Mischung macht’s“, schwärmen immer wieder Gäste, die das Musikfest am ersten Samstag im Dezember in Brockum besucht haben. Denn wann kann man ein Konzert hören, kulinarische Köstlichkeiten genießen und anschließend noch bis in die Morgenstunden die Tanzfläche besetzen – in diesem Jahr sogar mit „Route 66“? Eher alles einzeln, aber in Brockum bekommt man dies Jahr für Jahr als „Powerpaket“ serviert.

Die Traditionsveranstaltung des Orchesters des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ – das Musikfest mit anschließendem Tanz – findet in diesem Jahr am Sonnabend, 4. Dezember, 20 Uhr, im Landgasthaus Koch in Brockum statt. Tischreservierungen werden ab sofort unter Tel. 05443/691 entgegengenommen.

Jeden Donnerstag wird bereits seit Monaten für das große Ereignis geprobt, zurzeit natürlich mit Hochdruck und jeder Menge Engagement. Mit dabei sind diesmal Günther Lindemann (Geige), Heike Gardemin, Saskia Schumacher, Stephanie Vehling (Flöte), Ivan Kolosin, Ulrike Diehl, Conny Klöpzig (Klarinette), Lars Mentrup, Hartmut Engelmann (Saxofon), Joachim Vehling, Anja Hoolt, Elke von Behren (Trompete), Günter Diehl, Antje Fiestelmann (Horn), Klaus Bauer, Harald Biermann, Annegret Elbers (Posaune), Stephan Klöpzig (Posaune/Saxofon), Christoph Elbers, Jörg Massmann (Bariton), Kathrin Holz (Tuba), Matthias Henseleit (E-Piano), Michael Schönemann (Keyboard), Karl Wilhelm Meyerrose (Schlagzeug) und Ulrich Zieske (E-Bass).

Viele bekannte Melodien aus Klassik, Musicals, Hits aus den Charts oder Rock und Pop werden am 4. Dezember erklingen, „sodass sicher für jeden Geschmack etwas dabei ist“, sind sich der musikalische Leiter Stephan Flore und der Vorsitzende Karl Wilhelm Meyerrose sicher.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN