Bundespolizei sucht Zeugen Fahrender ICE in Bohmte mit Steinen beworfen

In Bohmte wurde am Dienstagnachmittag ein vorbeifahrender ICE mit Steinen beworfen. (Symbolfoto)In Bohmte wurde am Dienstagnachmittag ein vorbeifahrender ICE mit Steinen beworfen. (Symbolfoto)
dpa/Julian Stratenschulte

Bohmte. Mit dem sprichwörtlichen Schrecken davongekommen sind am Dienstagnachmittag Reisende eines Intercity- Express-Zuges. Denn eine Scheibe des ICE wurde im Bereich Bohmte durch einen Steinwurf beschädigt.

Ereignet hat sich der Vorfall gegen 17 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Bremen, auf Höhe der Ortschaft Bohmte in der Nähe des Freibades. Offenbar war der Zug von Unbekannten mit Steinen beworfen worden. Dabei wurde eine Seiten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN