Rat beschließt Investition Mobile Luftfiltergeräte für Schulräume in Bohmte und Hunteburg

Ein mobiles mit Luftfiltergerät in einer Schulklasse. In der Gemeinde Bohmte werden nun solche Geräte angeschafft (Symbolfoto).Ein mobiles mit Luftfiltergerät in einer Schulklasse. In der Gemeinde Bohmte werden nun solche Geräte angeschafft (Symbolfoto).
dpa/Sven Hoppe

Bohmte. Klassenräume in Schulen in Bohmte und Hunteburg werden mit mobilen Luftfiltergeräten ausgestattet. Der Gemeinderat hat auf seiner Sitzung am Donnerstagabend in der Gemeinschaftshalle Stirpe-Oelingen für diesen Zeck außerplanmäßige Ausgaben beschlossen.

Hintergrund ist die Corona-Pandemie. Räume, in deenn sich viele Menschen aufhalten, müssen regelmäßig gelüftet werden. So soll verhindert werden, dass sich zu viele Aerosole, die eventuell das Virus verbreiten, in der Luft befinden. Und das

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN