Verstöße mit Verwarngeld geahndet Polizei kontrolliert Radfahrer auf Fußgängersonderwegen am Dümmer

Von noz.de

Radfahrer wurden am Dümmer dort kontrolliert, wo für sie zeitweise Verbote gelten.Radfahrer wurden am Dümmer dort kontrolliert, wo für sie zeitweise Verbote gelten.
Polizei Diepholz

Lembruch/Hüde. Der Dümmer See ist ein beliebtes Ausflugsziel. In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass die Deichabschnitte im Bereich Lembruch und Hüde so stark frequentiert sind, dass Rücksichtnahme zwischen Fußgängern und Radfahrern nicht mehr funktionierte.

Durch die Samtgemeinde Altes Amt Lemförde wurden in Lembruch und Hüde Beschilderungen aufgestellt, die einige Deichabschnitte an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zu Fußgängersonderwegen machen, an denen es Radfahrenden nicht erlaubt ist,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN