Keine Besucher in Corona-Zeit Lemförder Orchideenzüchter vermissen den Kundenkontakt

Von Heidrun Mühlke

Die Cattleya‐Orchidee ist ein Hingucker auf jeder heimischen Fensterbank, berichtet Kristiane Bücken.Die Cattleya‐Orchidee ist ein Hingucker auf jeder heimischen Fensterbank, berichtet Kristiane Bücken.
Heidrun Mühlke

Lemförde. Einzigartig in der Umgebung des Altkreises Wittlage ist die Lemförder Orchideenzucht. Auf rund 3600 Quadratmetern gedeihen mehr als 100.000 Pflanzen in den klimatisierten Gewächshäusern unter besten Bedingungen. Was aber geschieht mit den prachtvollen Pflanzen während der Corona‐Pandemie, denn der hauseigene Verkaufsraum ist geschlossen?

Die Lemförder Orchideenzucht beliefert neben Privatkunden auch Großhändler, Gärtner und Blumenhändler. In Niedersachsen dürfen Blumenläden derzeit nicht öffnen. Im benachbarten Nordrhein‐Westfalen sind die Geschäfte dagegen mit Sortim

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN